Lesetipp: „Rojava kennen und lieben lernen. Ein politischer Landesführer“ von Perspektive Rojava/Solidaritätskomitee Münster

2018-10_Rojava-Broschüre-Mockup

Das Münsteraner Kurdistan-Solidaritätskomitee Perspektive Rojava hat im Oktober eine Broschüre im A6-Format herausgegeben, die auf 79 Seiten Rojava aus folgenden Blickwinkeln vorstellt:

Vom Arabischen Frühling zur Demokratischen Föderation Nordsyrien – Rojava ist die Geschichte des kurdischen Widerstands in Syrien

Menschenrechte & Demokratie – Die Idee des Demokratischen Konföderalismus und wie politische Selbstverwaltung in Rojava funktioniert

Die Theorie der Rose – Geschlechterbefreiung und das Recht auf Selbstverteidigung

Kooperation statt Kapitalismus – Wirtschaft, Ökologie und das Gesundheitssystem in Rojava

Bildung für Alle! – Schulen, Akademien und Universitäten sind die Schlüssel einer neuen Gesellschaft

Afrîn – Krieg. Besatzung. Widerstand

Deutsche Panzer, deutsches Geld… – Was der Krieg gegen Rojava mit der deutsch-türkischen Freundschaft zu tun hat

Die Karten neu mischen… – Warum kritische Solidarität mit der PKK?

Ein Anhang führt Lesestoff, Online-Informationsquellen und Audio- und Videolinks auf und nennt Möglichkeiten, die Revolution in Rojava finanziell zu unterstützen.

25 Abbildungen zeigen Fotos von Menschen in Rojava,  Landkarten der Region, eine Grafik mit dem komplexen System der Selbstverwaltung und eine Übersicht über die wichtigsten Zulieferunternehmen für den deutschen Kampfpanzer Leopard-2, mit dem die Türkei Krieg gegen Afrin führt.

In der Einleitung („Rojava – irgendwie schon mal gehört? – Warum wir diese Broschüre für dich gemacht haben“) schreiben die Herausgeber*innen zu ihrer Motivation: „Weil wir glauben, dass die Welt ein kleines Stück gerechter sein wird, wenn Rojava nicht nur eine Episode in der Geschichte des Mittleren Ostens bleibt und weil wir davon überzeugt sind, dass dieses Modell zu einer gerechteren Verteilung von politischer Macht und gesellschaftlichem Reichtum führen wird, wenn es in der Welt Schule macht, werden wir hier nicht abwägen, relativieren oder uns um eine Position herumdrücken, wie das sonst so oft üblich ist. Diese Broschüre ist ganz klar parteiisch (…) in dem Sinne, dass wir uns entschieden haben, für die Selbstbestimmung und Freiheit derjenigen Partei zu ergreifen, die Rojava aufbauen und verteidigen.“

Sie können die Broschüre zum Selbstkostenpreis bei der Münsteraner Gruppe bestellen oder als PDF herunterladen, und Sie finden sie auf unserem Büchertisch, mit dem wir hin und wieder bei Veranstaltungen präsent sind. Durch die komprimierte Darstellung, das Format und den kleinen Preis ist sie gut geeignet, um sich schnell einen Überblick zu verschaffen – aber auch, um sie Interessierten in die Hand zu drücken, die nicht gleich ein ganzes Buch lesen wollen: eine knappe Einführung in die wesentlichsten Punkte und dabei ganz aktuell.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s