Lesetipp: „Rojava kennen und lieben lernen. Ein politischer Landesführer“ von Perspektive Rojava/Solidaritätskomitee Münster

2018-10_Rojava-Broschüre-Mockup

Das Münsteraner Kurdistan-Solidaritätskomitee Perspektive Rojava hat im Oktober eine Broschüre im A6-Format herausgegeben, die auf 79 Seiten Rojava aus folgenden Blickwinkeln vorstellt: Weiterlesen

Advertisements

Mi, 14.11. 18:00 Uhr Vortrag und Diskussion im Kukoon: „Jineologie, die Wissenschaft der Frauen, der Gesellschaft und des Lebens“

Zehra Dogan Bild

Ein Bild der kurdischen Künstlerin und JINHA-Journalistin Zehra Dogan, die wegen ihrer Bilder in der Türkei inhaftiert ist.

Heute eine Ankündigung zu einer Veranstaltung, die nicht vom Solikomitee, sondern von der Gruppe Feministisches Bildungstreffen ausgerichtet wird:

Jineologie: Der erste Schritt zur richtigen Soziologie

Die kurdische Frauenbewegung hat eine neue Wissenschaft gegründet: die Jineologie, auch die „Wissenschaft der Frauen, der Gesellschaft und des Lebens“. Jineologie kritisiert die positivistischen, patriarchalen und kapitalistischen Denkweisen in den westlichen Wissenschaften und Gesellschaften. Sie versucht, mit dem entwerteten Wissen der Frauen ein freies demokratisches Leben in Vielfalt und Verbundenheit aufzubauen.

Die kurdische Frauenbewegung weckt Interesse durch ihr Konzept der Selbstverteidigung, den erreichten Organisierungsgrad und durch ihre langjährigen praktischen und politischen Erfahrungen.

Im Zusammenhang mit der kurdischen Frauenbewegung ist in letzter Zeit oft auch von Jineologie und der Wissenschaft der Frauen die Rede – doch es ist noch wenig bekannt, worum es sich dabei handelt. Weiterlesen