GEMEINSAM GEGEN DEN KRIEG; SOLIDARISCH KÄMPFEN FÜR ROJAVA UND PROGRESSIVE BEWEGUNGEN IN DER TÜRKEI!

Wie die meisten von euch wohl mitbekommen haben, sind die türkische Regierung und das Militär jetzt zum offenen Angriff gegen linke und kurdische Bewegungen übergegangen. Es gab bereits Tote und Verletzte durch türkische Bombardierungen und Polizeimaßnahmen in der Türkei und im Nordirak. Gleichzeitig läuft in der Türkei eine massive Verhaftungswelle gegen kurdische und gegen linke Strukturen, davon sollen etwa 2000 Menschen betroffen sein, diverse kurdische Internet-Medien wurden gesperrt und verboten.

Es geht darum, die Zerschlagung progressiver Bewegungen in der Region zu verhindern. Mit dem Strategiewechsel der westlichen Mächte, wie er an dem jüngsten Abkommen Türkei/USA zu erkennen ist, sind das kurdische Selbstverwaltungsprojekt Rojava und der demokratische Autonomieprozess
in Nordkurdistan (Türkei) akut bedroht.

Um diese Gefahren abzuwenden, müssen wir als radikale Linke jetzt hier handeln. Um öffentliche Empörung gegen die veränderte Strategie des Westens zu entfachen und so den Preis für die neue geopolitische Rollenverteiliung zwischen der Türkei und dem Westen in die Höhe zu treiben.

Angesichts dieser Situation – und egal, ob ihr bisher schon in der Soli-Arbeit zu Rojava aktiv wart oder nicht – laden wir euch ein, zusammen zu überlegen, wie wir hier solidarisch aktiv werden können:

Mittwoch, 29. Juli | 19 Uhr | Paradox (Bernhardstr. 12)

Kurdistan Solidaritätskomitee Bremen
https://sokubremen.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s