Sofortige medizinische Behandlung und Freilassung von Zeynep Celaliyan

Aufruf zur Aktionswoche 20. – 26. Juni 2015

Die kurdische Aktivistin Zeynep Celaliyan wurde 2008 in Kermanshah/Iran verhaftet und in einem wenige Minuten dauernden Prozess zum Tode verurteilt. Die Todesstrafe wurde später in lebenslange Haft umgewandelt. Aufgrund der erlittenen Folter befindet sich Zeynep Celaliyan in einem kritischen gesundheitlichen Zustand. Obwohl sie bereits fast erblindet ist, wird ihr eine medizinische Behandlung verweigert.

Zeynep Celaliyan, die aufgrund ihres demokratischen und feministischen Engagements verhaftet wurde, steht beispielhaft für alle Frauen, die sich trotz unmenschlicher Bedingungen nicht beugen lassen und an ihrem Kampf um Befreiung festhalten.

Das Kurdische Frauenbüro Cenî hat eine Postkartenaktion gestartet. Zudem gibt es am Freitag, 26.06 – dem internationalen Tag gegen Folter – um 10 Uhr eine Kundgebung vor dem iranischen Generalkonsulat in Hamburg.

Weitere Informationen: http://www.ceni-kurdistan.com/index.php/de/startseite/2-startseite/43-26-6-free-zeynep-celaliyan-aktionswoche-20-26-juni-2015

Vorderseite_DE

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s